Anleitung
Nautilus

Fast alle Bilder und Grafiken des Werks lassen sich zu einer Präsentations-Folie durch Klick auf das Bild vergrößern (im Internet ist nur eine eingschränkte Version verfügbar). Durch erneutes Klicken auf die vergrößerte Abbildung gelangt man wieder auf die ursprüngliche Seite. Am Beispiel der Nautilus kann dies ausprobiert werden. Mit der rechten Maustaste lassen sich die Grafiken in einen Ordner beliebiger Wahl speichern. Hier noch einige Tipps und Hilfestellungen zur optimalen Nutzung:

Bildschirmdarstellung optimieren

Die einfachste Möglichkeit ist die Bedienung über die Tastatur mit der STRG-Taste in Kombination mit der Plus- und Minus-Taste. So lässt sich die Browser-Darstellung sofort vergrößern oder verkleinern. Zur dauerhaften Veränderung benötigt es eine Änderung an den Browser-Einstellungen. Die Menüleiste mit dem Menü Ansicht lässt sich im Internet-Explorer, in Firefox und Safari mit der F10-Taste oder der ALT-Taste aktivieren. Es gelten diese Richtwerte:

Bildschirmauflösung 1024x768 oder 1280x768 oder 1360x768 Pixel: Ansicht im Browser ca. 100%
1680x1050: Ansicht im Browser ca. 125%
1920x1080 Pixel: Ansicht im Browser ca. 150%

In Google Chrome gelangt man über das Symbol mit den drei Streifen zum Zoom-Menü. Es wird auch empfohlen, den Browser im Vollbildmodus zu nutzen.

Videos wiedergeben

Probleme machen gelegentlich die mpg1-Videos, wenn sie auf dem Windows Media Player wiedergegeben werden. Hierfür benötigt es einen mpg-1-Codec oder ein Codec-Package, das im Internet downgeloadet werden kann. Wird der VLC-Player als Wiedergabe-Programm verwendet, dann tritt das Problem nicht auf. Um den VLC-Player als Standard-Programm einzustellen, benötigt es das Menü mit dem Unterpunkt Add-Ons. Hierzu aktiviert man in Firefox oder im Internet Explorer mit der Alt-Taste die Menüleiste, wählt "Extras, dann "Einstellungen" oder "Internetoptionen" und schließlich "Anwendungen" oder "Programme - Add-Ons". Das Wiedergabeprogramm wird zum Beispiel in Firefox für Movie-Clip (video/mpeg) entsprechend angepasst.

Probleme mit dem Microsoft Internet Explorer beim Vergrößern der Bilder

Erscheinen beim Anklicken von Bildern und Links beim Anklicken Meldungen zu Skripts oder ActiveX-Elementen, gehen Sie wie folgt vor: Im Browser Taste F10 oder ALT-Taste drücken, dann "Extras" > "Internetoptionen" > "Erweitert", Haken aktiv setzen bei: "Ausführung aktiver Inhalte in Dateien auf dem lokalen Computer zulassen" "Ausführung aktiver Inhalte von CD's auf dem lokalen Computer zulassen"


Copyright: Thomas Seilnacht